Die Theaterwerkstatt Schalksmühle probt derzeit noch in der Grundschule Spormecke, wird aber ab Herbst 2018 wieder in die Aula der Primus-Schule am Löh umziehen. Felicitas von Biedersee schätzt an diesem Ort besonders ihre lieben Kollegen. Jeder einzelne dort bringt das gewisse Etwas mit und sorgt dafür, dass man sich an diesem Ort sehr wohl fühlen kann. „Ich habe dort sehr viel Spaß, kann den Alltag hinter mir lassen und einfach mal jemand anders sein“, sagt sie. „Hier ist es wie bei Alice im Wunderland, man weiß nie, was passiert. Bei uns kann man in eine andere Welt eintauchen, Erfahrungen machen, mitfühlen und lachen.“ Felicitas von Biedersee empfiehlt die Theaterwerkstatt allen, die auf der Suche nach etwas Außergewöhnlichem sind.