Der Lieblingsplatz von Horst Becker ist die historische Brennerei in Rönsahl. Man findet diese im westlichen Teil von Rönsahl an der Hauptstraße,von Osten kommend rechts vor dem Abzweig Kerspeweg. Nicht zu übersehen ist der 29 Meter hohe Schornstein. Der Platz ist fast zentral gelegen und hat sich nach der Restaurierung als Dorfgemeinschaftshaus für Rönsahl und seine Umgebung, einschließlich dem rheinischen Teil des ehemaligen Königreich Buchholz, als zentraler Mittelpunkt für Kulturveranstaltungen und private Feiern, Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Märkte usw. erwiesen. Geführt wird die Brennerei von einem gemeinnützigen Verein, der durch zwei Stiftungen und die Mitglieder unterstützt wird. Angeboten werden Führungen durch die aktive Brauerei, das Brennerei-Museum, die Heimatstube mit Modellen der Eisenverarbeitung und Schwarzpulverherstellung. Im Obergeschoss befindet sich eine Küche, eine Bühne und ein Veranstaltungsraum mit Platz für bis zu 180 Personen. Zudem gibt es eine Außenbühne und einen Biergarten, der Anlauf ist für zahlreiche Wander- und Radlergruppen. Wer möchte kann sich auch in der Brennerei trauen lassen.

Weitere Informationen zur Historischen Brennerei:
Adresse: Hauptstraße 23, 58566 Kierspe

Führungen und Besichtigungen der Hist. Brennerei auf Anfrage möglich, Besuch der Brauerei (Rönsahler Landbiet) mit Brauseminar und Brauereiführung, Planwagenfahrten ab/bis Hist. Brennerei

Übernachtungstipp:
Schmitzebrinks Ferienwohnung
Rönsahler Löh
58566 Kierspe